Wirtschaftliche Förderung – Hilfen für Investitionen und Innovationen

 

 

 

Wirtschaftliche Förderung - Hilfen für Investitionen und Innovationen

 

 

Über Hilfen für Investitionen und Innovationen informiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in einer neuen Broschüre unter dem Titel "Wirtschaftliche Förderung".
Diese gibt einen Überblick über die Förderangebote des Bundes für Unternehmen.
Die Schwerpunkte der vier Themenbereiche sind:

  • Innovation
  • Technologie und neue Mobilität
  • Mittelstand: Gründen, Wachsen, Investieren
  • Energie und Nachhaltigkeit
  • Chancen der Globalisierung

Die Broschüre gibt Hinweise und Erläuterungen zu den einzelnen Förderungen:
Was wird gefördert? Wer wird gefördert? Wie wird gefördert? Wo kann die Förderung beantragt werden?
Checklisten und Praxistipps unterstützen bei der Orientierung in den Förderprogrammen.
Informieren Sie sich mit nachstehendem Download der Broschüre.

 

pixabay /Autor: Geralt  1556567

KfW Änderungen 2015

Änderungen Förderung KfW

Änderungen 2015 der KfW zum Förderprogramm Gründercoaching Deutschland

Nur noch bis zum 30.04.2015 läuft das Programm „Gründercoaching Deutschland“ (GCD) unter den aktuell gültigen Voraussetzungen. 

 

Das bedeutet:

  • Bis spätestens 15.04.2015 können Anträge in der Antragsplattform gestellt werden.
  • Bis spätestens 22.04.2015 kann der Regionalpartner (z. B. die IHK) die Freigabe empfehlen.
  • Bis spätestens 30.05.2015 kann die Zusage der KfW erfolgen.

Das Programm wird ab dem 01.05.2015 mit neuen Förderkriterien fortgesetzt.
Wesentliche Änderungen sind:

  • Die Antragstellung muss innerhalb der ersten 2 Jahre nach Gründung erfolgen(vormals 5 Jahre)
  • Der Förderhöchstbetrag beträgt 4000 Euro (vormals 6000 Euro)

Gefördert werden kleine und mittelgroße Unternehmen mit Sitz in Deutschland.

Die RP Unternehmensberatung ist auch nach den neuen Förderkriterien weiterhin ein von der KfW anerkanntes Beratungsunternehmen.

pixabay /Autor: Chetank 606691

Fördermittel: Gründercoaching von KFW verlängert

Frosch Gründercoaching

Fördermittel jetzt noch nutzen:

Gründercoaching Deutschland von der KFW verlängert

Die KFW übernimmt im Rahmen des Programms Gründercoaching Deutschland bis zu 75% der Kosten einer Gründungsberatung. Dieses Programm sollte eigentlich im Juni 2014 auslaufen und wurde nun bis zum Jahresende verlängert. Anträge können somit noch bis in den Dezember 2014 gestellt werden.

Ein Nachfolgeprogramm ist geplant, es liegen bislang aber noch keine Details vor. Neben dieser Förderung gibt es für Existenzgründer auch drei Kreditförderprogramme der KFW. Zusätzlich können regionale Förderprogramme genutzt werden.

Die RP Unternehmensberatung ist ein von der KFW anerkannter Berater und in der Beraterbörse der KFW gelistet.
Das bedeutet für Sie, dass wir Sie individuell in diesen einzelnen Förderprogramme beraten können und Sie dafür finanzielle Unterstützung durch die KFW erhalten.

Gefödert wird hierbei alles, was Ihr Unternehmen erfolgreicher macht. Z. B können wir ein für Sie wichtiges Bankgespräch erfolgreich vorbereiten oder eine Liquiditätsanalyse oder Finanzplanung erstellen. Auch das Erstellen eines Marketingkonzepts wird bezuschusst.

Kommen Sie gerne für ein persönliches, kostenloses Erstgespräch auf uns zu.

Wir beraten Mandanten  in Bad Schönborn, Hockenheim, Walldorf, Heidelberg und in ganz Deutschland.